Matthias Zimmermann aus dem Electronic Banking stellt sich vor!

„Hallo, mein Name ist Matthias Zimmermann, ich bin seit dem 01.08.2002 bei der KSK Limburg tätig.

Von 2002 bis 2005 habe ich die Ausbildung zum Bankkaufmann absolviert – Danach war ich „Springer“ am Markt (heute würde man Service-Mitarbeiter dazu sagen) im Limburger Süden (Blumenrod, Linter und Lindenholzhausen) eingesetzt. Nach einem halben Jahr dort hatte ich die Chance bei der Gründung des KundenService-Centers mitzuwirken und war von 2005 bis 2007 im KundenService-Center tätig. Danach bin ich in den Bereich Electronic Banking gewechselt, wo ich heute noch tätig bin. Seit Mai 2021 bin ich zudem im Personalrat für die Angelegenheiten unserer Mitarbeitenden im Einsatz.

Doch wie unterstützt das Electronic Banking eigentlich unsere Kund:innen? Wir beraten unsere Kund:innen zu allen Paymentthemen und helfen ihnen durch Optimierungen Prozesse und Abläufe zu verschlanken. Das können Anpassungen am Online-Banking-Vertrag sein, im Online-Banking-Programm oder neue digitale Lösungen im Umgang mit dem Rechnungsversand und der Erweiterung von Bezahllösungen. Neben den bekannten Online-Banking-Produkten stellen wir den Kund:innen aktuell das neue Firmenkundenportal vor, welches viele Vorteile mit sich bringt. Darüber hinaus können wir unseren Kund:innen neben den beliebten Kartenterminals auch moderne Kassensysteme und Online-Bezahllösungen anbieten. Auch für größere Projekte, wie den Umbau von Parkplätzen und -häusern können wir mit E-Ladesäulen mit Bezahlfunktionen unterstützen und versuchen auch bei größeren Veranstaltungen die Händler mit Lösungen auszustatten, mit denen das bargeldlose Kassieren schnell und sicher möglich ist.

Unser Bereich Electronic Banking hat sich in den letzten Jahren sehr verändert und verändert sich immer weiter. Die Modernisierung und Digitalisierung mit voranzutreiben und immer auch neue Möglichkeiten und Lösungen zu schaffen, macht genauso Spaß, wie das vernetzte Arbeiten mit den Kolleginnen und Kollegen im Haus und die Gespräche mit unseren Kund:innen. Die Abwechslung in dem Bereich und die Möglichkeit sich selbst, Produkte und auch Lösungen weiterzuentwickeln machen sehr viel Spaß.

In meiner Freizeit spiele ich sehr gerne Tischtennis und unternehme auch gerne was mit Freunden. Auch das Amt als Vorsitzender unseres Sportvereins bringt viel Abwechslung mit sich.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert