Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Die Besten von 247 Prüflingen

eingestellt von Sandra Hessel am 2. Oktober 2018

Limburg Handwerksnachwuchs darf mit gutem Abschluss studieren

 

247 Auszubildende heimischer Handwerksbetriebe haben in diesem Jahr ihre Prüfungen abgelegt. Die 16 besten erwarben neben dem Gesellenbrief die Hochschulreife.

von Joachim Heidersdorf
Nassauische Neue Presse vom 28.09.2018

 

Der „Tag des Handwerks“ war eine gute Bühne für die Innungsbesten. Kreishandwerkerschaft (KH) und die Kreissparkassen Weilburg und Limburg zeichneten am

Mittwochabend in Limburg 16 Jugendliche aus, die ihre Gesellenprüfung mit einer Note bis 2,5 abgeschlossen haben. Das ist die Marke, mit der erfolgreiche Azubis auch die Hochschulreife erwerben.

Nicht alle Innungen waren vertreten, dafür einige mehrfach. Allen voran fünf Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, vier Friseurinnen und drei Kaufleute für Büromanagement.

Die Bankvorstände Mario Rohrer und Stefan Hastricht verliehen den besten Absolventen gemeinsam mit Kreishandwerksmeister Wolfram Uhe und KH-Geschäftsführer Stefan Laßmann den von den Sparkassen gestifteten Förderpreis (jeweils 150 Euro) sowie Urkunden. „Sie können mit Recht stolz auf das Geleistete sein“, sagte Uhe. Sie haben gezeigt, was handwerkliche Elite zu leisten im Stande ist.“

Sie wurden ausgezeichnet:

Alves Trindade (Mengerskirchen, Friseurin, Ausbildungsbetrieb Sabine Trindade); Julien Bürger (Villmar, Dachdecker, Kissel-Bedachungen); Carl-Christian Ebel (Weilmünster, Maler und Lackierer, Jens Richter); Jannik Ille (Waldsolms, Anlagenmechaniker SHK, Lewalter Weinbach); Murat Katik (Elz, Anlagenmechnaiker SHK, EBS Limburg); Nicole Kleinschmidt (Selters) und Timon Konstantinidis (Hadamar), beide Kauffrau beziehungsweise Kaufmann bei Schäfer dein Bäcker, Limburg; Niklas Kopp (Hünfelden, Zimmerer, Michael Dombach); Atthachai Lekhnog (Elbtal, Anlagenmechaniker SHK, Holger Bursky Beselich); Jacinta Marques-Oliveira (Mengerskirchen, Friseurin, Sabine Trindade); Niklas Müller (Weilmünster, Anlagenmechaniker SHK; Martin Metzler); Cinzia Saquella (Elz, Friseurin, Marion Saquella); Lukas Scheu (Bad Camberg, Kaufmann für Büromanagement SHK, Klum); Helena Schmidt (Elsoff, Friseurin, Akcakaya Ufuk Limburg); Lukas Städtler (Weinbach, Fahrzeuglackierer, Autolackierer Hohler Weilmünster) und Furkan Uzunöz (Mengerskirchen,

Anlagenmechaniker SHK, Geis Beselich).hei