Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Hallo Ruanda – Unsere duale Studentin Leonie Henk startet ihren Auslandsaufenthalt

Hallo, mein Name ist Leonie Henk. Ich bin duale Studentin bei der Kreissparkasse Limburg. Am Montag bin ich in ein neues Abenteuer gestartet. Ich werde im Rahmen des dualen Studiums bei der Kreissparkasse Limburg zwei Monate in Ruanda verbringen, um dort für die Sparkassenstiftung zu arbeiten.

Früh morgens ging mein Flieger von Frankfurt in Richtung Ostafrika. Dort angekommen wurde ich von einem Fahrer abgeholt. Zusammen fuhren wir zu einem Supermarkt und kauften erste Lebensmittel und Wasser ein. Danach brachte er mich in mein Guesthaus in der Hauptstadt Kigali. Dieses liegt auf einem Hügel, sodass ich eine wunderschöne Aussicht auf die Stadt genießen kann.Am nächsten Morgen ging es das erste Mal in das nahegelegene Buero der Sparkassenstiftung. Dort wurde ich herzlich empfangen und jedem Mitarbeiter vorgestellt. Die erste Aufregung war verflogen und ich freute mich auf die kommende Zusammenarbeit.

Bereits in meiner ersten Woche erhielt ich einige Aufgaben, an denen ich sowohl alleine als auch im Team mit anderen arbeiten durfte. In den darauffolgenden Tagen lernte ich langsam die Gegend, die Menschen und das Essen in Kigali kennen. Hier herrscht ein komplett anderes Leben als in Deutschland. Das leben der Menschen spielt sich hauptsächlich auf den Straßen ab, sodass ich die Stadt als sehr „lebendig“ beschreiben würde. Trotz allem ist es überall sauber, es liegt kein Müll oder ähnliches auf den Straßen herum. Außerdem sieht man hier viele Polizisten herumlaufen, woran man sich allerdings schnell gewöhnt und welche einem meiner Meinung nach, immer eine gewisse Sicherheit geben.

Diesen Freitag findet außerdem eine Gedenkfeier für die Toten des Genozids in Ruanda statt, welche wir gemeinsam mit den Leuten aus dem Buero besuchen. Auch wenn die Veranstaltung in der Landessprache stattfinden wird und ich wenig verstehen werde, bin ich sehr gespannt eine solche Erfahrung zu machen und einen wichtigen und prägenden Teil der Kultur kennenzulernen. Für das kommende Wochenende ist eine Erkundungstour der Stadt Kigali geplant.

Darüber und was ich alles erlebt habe, werde ich euch dann im nächsten Wochenblog berichten.
Liebe Grüße Eure Leonie.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.