Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Feierstunde der Sparkassen-Stiftung Limburg-Weilburg

Insgesamt 36 Vereine aus dem Kreis Limburg-Weilburg erhielten im Herbst 2018 und Frühjahr 2019 Zuwendungen aus der Sparkassen-Stiftung. Ob ein neues Zelt für die Jugend benötigt wird, oder ein Ersatz für das kaputte Mannschaftstransportfahrzeug angeschafft werden muss: Die Sparkassen-Stiftung hat sich schon längst als zuverlässiger Unterstützer von größeren und kleinen Projekten im heimischen Vereinsleben erwiesen.

So fanden sich zu der offiziellen Feierstunde auch über siebzig geladene Vereinsvertreter in den Räumlichkeiten der Kreissparkasse Limburg ein. In einem
kurzweiligen Rahmenprogramm stellte sich der Tischtenniskreis Limburg-Weilburg mit zwei erfolgreichen jungen Spielern des TTC Elz vor. An der in der Kundenhalle aufgebauten Tischtennisplatte lieferten sich die beiden ein schnelles, spannendes Match.

Die Arbeit seines Vereins stellt im Anschluss Karlheinz Sellheim vom Autorentreff Bad Camberg vor. Das Vorlesen einer Kurzgeschichte mit dem Titel „Alltagsrätsel“ bot kurzweilige, amüsante Unterhaltung. Beim gemeinsamen Imbiss ergab sich die Gelegenheit für einen Austausch, auch mit den Stiftungsvorständen Patrick Ehlen (KSK Limburg), Stefan Hastrich (KSK Weilburg) und dem Vorsitzenden des Kuratoriums: Landrat Michael Köberle.

Etwas darf jeder Verein jetzt sein Eigen nennen: Den eigens für die Sparkassen-Stiftung gestalteten Stiftungspokal aus Glas – als Dankeschön für alle ehrenamtlichen Helfer und ihr unermüdliches Engagement in der Region.

Bis zum 15.08.2019 ist es erneut möglich, sich um eine Zuwendung aus Mitteln der Stiftung zu bewerben. Anträge gibt es auf den Internetseiten der Kreissparkassen Limburg und Weilburg oder unter: http://www.sparkassen-stiftung-limburg-weilburg.de/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.