Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Hospizdienst bekommt 1000 Euro

Weilburger Tageblatt vom Freitag, 12. Januar 2018, Seite 16

Caritas Sparkasse übergibt Spende

Limburg „Herzlichen Dank für die Arbeit, die Sie mit Herzblut in unserer Region leisten“: Peter Jefremow hat mit Christian Lahnstein von der Kreissparkasse Limburg eine Spende von 1000 Euro an den Caritas Hospiz- und Palliativdienst St. Anna übergeben.

Die beiden Koordinatorinnen Tina Sandhöfer und Anke Thomé dankten ihrerseits, denn der Dienst unter Trägerschaft des Caritasverbandes Limburg ist auf Spenden angewiesen.

Die ambulante Begleitung Schwerstkranker und Sterbender wird von den Krankenkassen zwar gefördert, aber nicht komplett finanziert. Der Caritas Hospiz- und Palliativdienst qualifiziert regelmäßig ehrenamtliche Hospizhelfer, die anschließend bei ihrer Tätigkeit betreut werden. Der Bedarf steige jedes Jahr kontinuierlich und es seien auch immer jüngere Menschen unter den Patienten, so Sandhöfer.

Ab Januar gibt es wieder einen Kursus zur Qualifizierung Ehrenamtlicher

Wegen der emotionalen Belastung sei es wichtig, dass die Hospizhelfer im Team gut aufgefangen würden. Außerdem würden auch wieder neue Hospizhelfer ausgebildet: Der Qualifizierungskursus findet ab Januar in Obertiefenbach statt.(red)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.